Browsed by
Kategorie: Voes Heinrich

Heinrich Voes und Johann Esch.

Heinrich Voes und Johann Esch.

Kein Volk war im sechzehnten Jahrhundert zur Aufnahme der evangelischen Wahrheit, wie sie zuerst von dem Manne Gottes, Martin Luther, wieder gepredigt wurde, mehr vorbereitet als die Niederländer. In den Niederlanden waren die Vereine der Brüder des gemeinsamen Lebens, die so viel zur Wiederbelebung wahrer christlicher Frömmigkeit und zur Verbesserung des Unterrichts der christlichen Jugend geleistet haben, zuerst in’s Dasein getreten und hatten sich von da am Niederrhein, in Westphalen, ja bis nach Schwaben verbreitet. Gerhard Groot, der Stifter, Florentius…

Weiterlesen Weiterlesen

Luther, Martin – Die Artikel, warumb die zween christliche Augustiner Münch zu Brüssel verbrannt sind

Luther, Martin – Die Artikel, warumb die zween christliche Augustiner Münch zu Brüssel verbrannt sind

sampt einem Sendbrief D. Mart. Luth. an die Christen in Holland und Brabant. Wittenb. 1523. Allen lieben Brudern in Christo, so in Holland, Brabant und Flandern sind, sampt allen Gläubigen in Christo, Gnade und Friede von Gott unserm Vater und unserm Herrn Jesu Christo. Lob und Dank sei dem Vater aller Barmherzigkeit, der uns zu dieser Zeit wiederumb sehen lässt sein wunderbares Licht, wilchs bisher umb unser Sund willen verborgen gewest, uns der gräulichen Gewalt der Finsterniss hat lassen unterworfen…

Weiterlesen Weiterlesen

Heinrich Voes und Johann Esch

Heinrich Voes und Johann Esch

Heinrich Voes und Johann Esch Anno 1523 sind zween Augustiner Mönch auß Braband / durch anstiftung der Bischoff und Theologen von Löwen und Brüssel verbrennet worden / mit namen Henrich Voes / und Johann Esch / welche / da man sie nach gewonheit degradirt / und ihnen ihre Priesterliche kleidung außgezogen hette / haben sie mit freuden Gott gedanckt / daß er sie von dem betrieglichen und abschewlichen Priester und Mönchstand entlediget / und sie nunmehr in eine vil bessere…

Weiterlesen Weiterlesen