Durchsuchen nach
Schlagwort: Mecheln

Elisabeth von Dänemark

Elisabeth von Dänemark

(Gest. 19. Januar 1526.) „Ich bin zu Leiden gemacht, und mein Schmerz ist immer vor mir.“ (Ps. 38, 18.) Diese Elisabeth war eine gekrönte Kreuzträgerinn. Und schon in zarter Jugend war das Mägdlein „zu Leiden gemacht,“ wie der Psalmist von sich singt. Sie ist des Erzherzogs Philipp von Oestreich und einer spanischen Prinzessinn Johanna Tochter, und wurde in Spanien 1501 geboren. In ihrem 5. Jahr starb ihr Vater plötzlich; uns ihre Mutter ward aus Betrübnis gemüthskrank. Da mussten dem verwaisten…

Weiterlesen Weiterlesen

Johann von Goch

Johann von Goch

„Wenn der Eifer für Frömmigkeit, wenn die Liebe zum eigenen Heil, wenn die Ermahnung christlicher Theilnahme etwas bei euch vermag, ihr Freunde der christlichen Religion, so beschwöre ich euch bei Jesus Christus, durch dessen Blut ihr erkauft seid, daß ihr die Schriften leset, welche Christum lehren und zur göttlichen Liebe entflammen, und dagegen verwerfet alle zugespitzten Schultheologen, die aufblähen und nicht erbauen, den Verstand bilden und das Gemüth verdunkeln. Unter jenen ist einer der vorzüglichsten derjenige, den ich unter Gottes…

Weiterlesen Weiterlesen