Durchsuchen nach
Schlagwort: Mailand

Ambrosius von Mailand

Ambrosius von Mailand

Ambrosius, ein berühmter Bischof zu Mailand, wurde um das Jahr 333 zu Trier, oder nach Andern zu Arles geboren. Sein Vater war römischer Senator und Oberstatthalter in Gallien, und hatte seinen Sohn zu gleichen weltlichen Bedienungen erzogen. Allein dieser mußte wider seinen Willen aus einem Staatsmann ein Bischof werden. Der Kaiser Valentinian hatte ihm nämlich die Provinz Ligurien zu verwalten übergeben. Als aber zu Mailand der Bischof Auxentius gestorben war, und man wegen der Wahl eines neuen nicht einig werden…

Weiterlesen Weiterlesen

Königin Fritigild

Königin Fritigild

(1. April) „Die Heiden werden in deinem Lichte wandeln, und die Könige im Glanz, der über dir aufgeht.“ (Jes. 60, 3.) Gleichwie die Weisen aus dem Morgenlande nach Bethlehem kamen, um das heilige Kind mit Gold, Weihrauch und Myrrhen zu begrüßen, und seines Anblickes froh zu werden, so erschien einst gegen Ende des vierten Jahrhunderts eine Gesandtschaft fremder Männer zu Mailand bei dem frommen Bischof Ambrosius mit königlichen Geschenken und dem Begehr, die frohe Botschaft von Christo, dem Friedefürst und…

Weiterlesen Weiterlesen

John Howard

John Howard

(Gest. am 20. Juni 1790.) “Ich bin gefangen gewesen, und ihr seid zu mir gekommen.” Matth. 25. 36.) John Howard wurde im Jahre 1727 zu Clapton bei London geboren. Sein Vater, ein wohlhabender Tapetenhändler, ließ ihm eine sorgfältige Erziehung zu Theil werden, und that ihn schon bald in ein großes Handlungshaus zu London in die Lehre, weil er ein Kaufmann werden sollte. Sein Vater starb jedoch vor dem Ende seiner Lehrzeit. John, der mehr aus Gehorsam gegen ihn, als aus…

Weiterlesen Weiterlesen

Giovanni Mollio

Giovanni Mollio

Wir sind geneigt, die römische Kirche, als eine mächtige Schwester und Bundesgenossin zu lieben, wenn sie dem Unglauben und der Gottlosigkeit gegenüber die Grundwahrheiten des Christenthums vertheidigt und Fürsten und Völker im Zaume hält. Aber wie verzerrt sich sogleich das edle Antlitz dieser stolzen Jungfrau, wenn sie an ihre Untreue gegen das reine Wort Gottes und an ihre Anmaßung gegen den Herrn Jesum Christum erinnert wird, wenn ihre Menschensatzungen an dem heiligen Evangelium geprüft werden und nicht bestehen! Da wird…

Weiterlesen Weiterlesen

Huldrych Zwingli

Huldrych Zwingli

Den 1. Jan. 1484 wurde in Wildenhaus in der Grafschaft Toggenburg in der Schweiz, wo sein Vater Amman (Schultheiß) war, geboren: Ulrich Zwingli. Da er schon als Knabe einen fähigen Kopf verrieth, so wurde er dem geistlichen Stande gewidmet, und von seines Vateres Bruder, welcher Dekan in Wesen war, in den Anfangsgründen der Wissenschaften unterrichtet, hierauf aber 1494 auf die Schule zu Basel und von hier nach Bern gesandt. Weil ihn in letzterer Stadt Mönche, um seiner musikalischen Anlagen willen,…

Weiterlesen Weiterlesen