Durchsuchen nach
Schlagwort: gestorben London

Thomas Bilnee

Thomas Bilnee

Anno 1530 ist ein Engelländer / mit namen Thomas Bilnee / sonderlich umb zweyer artikel willen verbrennet worden / auß anstiftung des sonst sehr gelehrten / aber dennoch der warheit abgesagten feindes Thomae Mori / Reichscanzlers in Engelland. Der erste artikel war / daß er nach seiner abjuration wider hette predigen dörfen. Der ander / daß er gläubte / Man solt die Heiligen nit für fürbitter und advocaten halten. Diser hat am tage vor seiner marter probiren wollen / ob…

Weiterlesen Weiterlesen

Sir John Oldcastle, genannt Lord Cobham

Sir John Oldcastle, genannt Lord Cobham

Wenn ein Mann nur sich selbst und das Seine gesucht hat, so mag er noch so strahlend geleuchtet haben, seine Spuren verwischen sich schnell und sein Gedächtniß bleibt nicht im Segen. Wer aber in seinem Leben Gottes Werk getrieben, seiner Wahrheit gedient, sein Reich gefördert hat, dessen Segensspuren sind bleibend. So Wiclif. Er war am Jahresschluß 1384 gestorben. Aber sein Geist lebte fort. Nicht nur in den „armen Priestern“, die von ihm gelernt hatten, das Evangelium „frei und treu“ zu…

Weiterlesen Weiterlesen

Charles Haddon Spurgeon

Charles Haddon Spurgeon

Kurz gefasste Lebensgeschichte des Predigers Charles Haddon Spurgeon. Sein Stammbaum. Wahre Gottseligkeit in einem Hause führt gewöhnlich zur Gottseligkeit in den Herzen derer, die den Haushalt bilden. Die Familie Spurgeon kann drei Jahrhunderte hindurch ununterbrochen auf gläubige Vorfahren zurückblicken. Der Einfluß der aufeinander folgenden Geschlechter auf ihre Umgebung sowohl wie auf ihre Nachkommen ist unberechenbar gewesen, und in unsren Zeiten gewahren wir in dem Leben und Wirken derer, welche die Familie gegenwärtig repräsentieren, noch immer die Segensfülle, welche als die…

Weiterlesen Weiterlesen