Durchsuchen nach
Schlagwort: Boston

John Eliot

John Eliot

Eliot, John, der Apostel der nordamerikanischen Indianer. (Gest. 1690.) „Die Lehrer werden mit viel Segen geschmückt. Sie erhalten einen Sieg nach dem andern, daß man sehen muß, der rechte Gott ist Zion.„ (Ps. 84, 7. 8.) Vor dreihundert Jahren wohnte in ganz Nordamerika nur eine Nation, die man nach ihrer kupferrothen Farbe die Rothhäute, und nach der irrigen Ansicht, daß Amerika ein Theil Indiens sei, Indianer nannte. „Sie sind, sagt ein Mann, der lange unter ihnen gelebt hat, mager, schlank,…

Weiterlesen Weiterlesen

Elie Neau

Elie Neau

Neau, Elie „Gott, der die Regungen meines Herzens sieht, weiß, ich liebe meine Feinde, die, die mich gerichtet haben und die, die mich noch gefangen halten. Ich beklage ihr Elend. Ich bitte den Herrn von Herzen, daß er ihnen vergebe.“ Elie Neau an Pfarrer Morin in Bergopzoom am 10. März 1698. Elie Neaus Geburts- und Heimatdorf, Moize, liegt in der Küstenlandschaft Saintonge, im Nordwesten Frankreichs. Dort ist Elie Neau um 1662, im zweiten Jahr, da Ludwig XIV. König von Frankreich…

Weiterlesen Weiterlesen