Durchsuchen nach
Schlagwort: Ansbach

Andreas Althamer

Andreas Althamer

Andreas Althammer wurde im Jahr 1498 zu Brenz, einem Dorfe in Schwaben, geboren. Er studirte zu Tübingen und Leipzig 1518-1521, und legte sich hier vornehmlich auf Geschichte und Poesie. Seine erste Stelle, die eines Lehrers am Gymnasium zu Hall, verließ er 1522, ein Jahr nachdem er sie angetreten, um ein Kirchenamt zu übernehmen. Er wurde Diakonus zu St. Sebald in Nürnberg und Pfarrer zu Altendorf, 1526, und auf den Ruf des Markgrafen Georg von Brandenburg Stadtpfarrer in Ansbach 1528. Gleichzeitig…

Weiterlesen Weiterlesen

Christoph von Württemberg

Christoph von Württemberg

Christoph, Herzog von Württemberg. December. Herzog Christoph von Württemberg, Vollender der Reformation dieses Landes, Ulrichs und der Herzogstocher Sabina von Bayern Sohn, unter den Zerwürfnissen seiner Eltern, vier Tage nach der Entleibung Hansens von Hutten durch den eifersüchtigen Herzog, am 12. Mai 1515 geboren, vom Vater mißtrauisch angesehen, ward nach Gottes Fügung im Elend und durchs Elend erzogen. Die Mutter entwich sechs Monate nach seiner Geburt; der Vater, von der Blutrache verfolgt, mußte sein Land in den Händen des schwäbischen…

Weiterlesen Weiterlesen