Browsed by
Kategorie: Juda Leo

Leo Juda

Leo Juda

1. Leo im Elsaß und in Basel, 1482-1519. Die Zeit der Vorbereitung. Als der bedeutendste unter den Kampfgenossen Zwingli’s und dann auch an Bullinger’s Seite erscheint ein Mann, der, obwohl klein in seinen eigenen Augen, einen hohen Rang einnimmt unter den Vätern und Begründern der evangelisch-reformirten Kirche. Es ist der Jugendfreund Zwingli’s, Leo Judä. Wie in dem hellen Bergkrystall, der aus den Schlünden des Hochgebirgs zu Tage gefördert wird, sehen wir Lauterkeit und Festigkeit in ihm vereinigt. Das Licht der…

Weiterlesen Weiterlesen

Leo Juda

Leo Juda

Judä: Leo J. (eigentlich Jud), Pfarrer zu St. Peter in Zürich, geb. 1482, gest. am 19. Juni 1542; neben Zwingli und Bullinger der bedeutendste unter den zürcherischen Reformatoren. Geboren in Gemar im Elsaß, als Sohn des Johannes J., Pfarrers daselbst und später in Rappoltswiler, bildete sich J. in Schlettstadt unter Crato v. Udenheim, wo Martin Butzer; Beat Rhenan u. A. seine Mitschüler waren und er besonders mit Butzer sich befreundete. Im Herbst 1499 nach Basel gezogen, um sich der Arzneikunde…

Weiterlesen Weiterlesen