Browsed by
Kategorie: Jonas Justus

Justus Jonas

Justus Jonas

oder, wie er auch sonst genannt wurde, Jodocus Jonas, war geboren zu Nordhausen, den 5. Juni 1495. Sein Vater Johann Justus, war daselbst Bürgermeister und von gutem Stande. Jonas legte den Grund seiner Studien zu Nordhausen und bezog sodann die Akademie zu Erfurt, wo er sich den schönen Wissenschaften widmete. Auf Eoban Hessens Zureden reister er zum Erasmus von Rotterdam, mit dem er Bekanntschaft schloß, und in gelehrten Briefwechsel trat. Er ergab sich sofort der Weltweisheit und Rechtsgelahrtheit, wurde Mag….

Weiterlesen Weiterlesen

Justus Jonas

Justus Jonas

Justus Jonas, Einer der vertrautesten Freunde Luthers, wird mit Recht unter den ersten Vorkämpfern der deutschen Reformation genannt. Ohne die schöpferische Tiefe seines Freundes war er ihm doch an geistiger Frische und Entschlossenheit verwandt, mit natürlicher Redefertigkeit reich begabt, in allen Geschäften zugleich rasch und besonnen, unter Schmach und Anfechtungen aller Art erprobt, fest und treu im Glauben, unerschütterlich in der reinen Lehre verharrend, ein tüchtiges Werkzeug des Herrn zum Durchkämpfen und zur Verbreitung des neuen evangelischen Lebens. Einer seiner…

Weiterlesen Weiterlesen

Justus Jonas

Justus Jonas

Justus Jonas wurde am 5. Juni 1493 zu Nordhausen, wo sein Vater Bürgermeister war, geboren. Früh schon erkannte er die Spuren der behütenden Gnade auf sichtbare Weise. Sein von der Pest befallener Vater hatte eine Zwiebel auf die Pestbeule gelegt und, nachdem er sie abgenommen, auf eine Bank geworfen. Unversehens verzehrte sie der arglose Knabe; aber sie brachte ihm nicht den geringsten Schaden. Nach dem vorbereitenden Unterrichte in seiner Vaterstadt studirte er mit Auszeichnung zu Erfurt und Wittenberg die Rechte,…

Weiterlesen Weiterlesen