Browsed by
Kategorie: a Lasco Johannes

Johannes a Lasco

Johannes a Lasco

1. Die Bildungszeit. 1499 – 1543 Vielleicht kein einziger unter den reformatorischen Lehrern hat um der Wahrheit willen so viel Vorzüge der Geburt, so glänzende Aussichten für dieses Leben geopfert wie a Lasco. Er stammte aus einem angesehen, reich begüterten Freiherrngeschlechte in Polen; die Eltern kennen wir nicht, sein Oheim Johannes a Lasco, war Erzbischof von Gnesen, Primas des polnischen Reichs, seine Brüder wurden mit den wichtigsten Staatsgeschäften betraut und griffen in bedeutsamster Weise in die Geschicke ganzer Völker ein;…

Weiterlesen Weiterlesen

Johannes a Lasco

Johannes a Lasco

Unter den wenigen Männern höhern Standes, welche zur Zeit der Reformation Rang und hervorragende Stellung, glänzende Aussichten auf Ehre und Lebensglück ihrem evangelischen Glauben und Berufe zum Opfer brachten und welche darum auch verdienen, von der evangelischen Christenheit in treuem Andenken bewahrt zu werden, ist keiner der letzten Johannes Laski, gewöhnlich der Reformator der Polen genannt, obschon er weit länger anderswo wirkte und nur den letzten Rest seines Lebens seinem Vaterlande widmen durfte. Johannes Laski (a Lasco), geb. 1499, stammte…

Weiterlesen Weiterlesen