Pfarrherr zu Mels

Pfarrherr zu Mels

Blutzeuge 1524

Einer der zahllosen Märtyrer, von denen kein genauer Name überliefert ist.

Anno 1524 ist zu Mels / eine halbe Meil von Antorf / ein Pfarrer gewesen / der von dem Bapstthumb ist abgefallen / und das reine Evangelium seinen zuhörern fürgetragen / und derwegen einen grossen zulauf auß Antorf / und anderswoher gehabt hat. Diser da er von der Messe und von seinem vorigen Priesterstand redete / sagte er / Wir Pfaffen sind noch schlimmer und böser geweßt dann Judas. Dann Judas verkaufte den HERREN Christum ein mal / und liefert ihn auch also bald: Wir aber verkaufen ihn alle tag in der Messz / und liefern jn doch nimmermehr. Diser ist in obgemeldtem jar zu Antorf eyngezogen / und morgens frü vor tag / ohn allen gerichtlichen processz / in einen sack gestecket / und in die Scheld geworfen worden.

Die Kommentare sind geschloßen.